Die einzige Diät, die dir hilft, deine Fressattacken loszuwerden

Welche
Diät dir am besten hilft, deine Fressattacken loszuwerden.

Wahrscheinlich
hast du schon unzählige Diäten ausprobiert und warst mehr oder
weniger erfolgreich. Vielleicht hat die neue Ernährungsweise für
ein paar Wochen oder Monate funktioniert und du dachtest, du hättest
das Problem endlich gelöst.

Bis
dann doch wieder eine Fressattacke kam und die nächste und die
nächste.

Der
Grund dafür, dass diese Diäten nie funktionieren ist, dass das
Essen an sich nicht das Problem ist. Deine Fressattacken sind nur ein
Symptom von einer tiefer liegenden Ursache. Und erst, wenn du dich
mit der Ursache auseinandersetzt, werden deine Fressattacken
dauerhaft verschwinden!

Die
Ursache für dein Verhalten sind Emotionen. Und Emotionen entstehen
dadurch, dass dein Verstand eine Situation bewertet – positiv oder
negativ.

Als
Beispiel: Du schaust in den Spiegel und siehst deinen physischen
Körper. Diese Situation ist erst einmal ganz neutral. Jetzt kommt
aber dein Verstand und feuert Gedanken ab, die das, was er im Spiegel
sieht, bewerten – häufig sehr negativ.

Da
ist zu viel Speck“, „Du bist hässlich“ oder ähnliche. Diese
Gedanken führen dazu, dass du dich miserabel fühlst.

Der
Grund dafür, dass dein Verstand diese negativen Bewertungen abgibt,
ist komplex. Aber es spielt auch keine Rolle, warum dein Verstand so
denkt – das einzig Wichtige ist: Du kannst diese Gedanken
verändern. Dein Verstand ist wie ein Computer, den du jederzeit neu
programmieren kannst. Deine Gedanken sind nur alte Programme, die da
noch laufen, die du aber jetzt nicht mehr brauchst.

Um
deinen Verstand neu zu programmieren und den alten Müll zu ersetzen,
der dich schlecht über dich selbst fühlen lässt, musst du aber
zuerst aufräumen. Das ist wie wenn du deine Wohnung renovierst:
Bevor du neue Möbel reinstellst oder neue Tapete an die Wand klebst,
musst du auch die alten Möbel und die alte Tapete rausschmeißen.

Und
hier kommen wir zu der Diät: Du musst deinen Verstand für eine
Weile auf Diät setzen und nicht deinen Körper!

Verbringe
doch das nächste Wochenende komplett ohne Internet. Kein Facebook,
kein Whatsapp, keine Podcasts 😉 und auch kein Buch, kein Fernsehen
oder Zeitung.

Halte
dich für 30 Tage lang jeden Tag mindestens 2 Stunden lang von allen
Medien, Werbeplakaten, negativen Menschen etc. fern und gib deinem
Verstand eine Pause von dem ganzen Müll, der dir täglich
eingetrichtert wird. Besonders direkt nach dem Aufwachen und vor dem
Einschlafen.

Der
nächste Schritt ist, zu entscheiden, mit welchen Informationen du
deinen Verstand in Zukunft füttern möchtest (also die neuen Möbel
für deine Wohnung aussuchen).

Suche
dir Youtube Videos, Podcasts, Artikel heraus, die dich bestärken,
die dich inspirieren und dein Leben in die Richtung lenken, in die du
gerne gehen möchtest!

Diese
Diät ist die einzige, die dir helfen wird, deine Fressattacken auf
Dauer loszuwerden.

Die
neuen, positiven Gedanken führen dazu, dass du dich gut mit dir
selbst fühlt. Und ein gutes Gefühl zu dir selbst gibt dir mehr
Kraft und Lebensfreude als alles andere.

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *